Brot für alle - Fastenopfer

"Brot für alle" unterstützt massgebend das diakonische Handeln der evangelischen Kirchen der Schweiz. "Brot für alle" steht für eine Kirche, die sich für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung einsetzt.

Zusammen mit "Fastenopfer" und "Partner sein" engagiert sich "Brot für alle" für das Ziel, dass alle Menschen über Fähigkeiten und Möglichkeiten für ein gutes und menschenwürdiges Leben in einer lebenswerten Umwelt verfügen.
Unser Glaube an Gottes Schöpfung zeigt uns Wege auf, die Erde mit andern zu teilen und ihr Sorge zu tragen.

In der Februar-Ausgabe des „reformiert.“ wird jeweils der Kalender von "Brot für alle / Fastenopfer / Partner sein" für die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern beigelegt.

Im Fair-Trade-Laden im Foyer der Pfrundscheune bieten wir Geschenkartikel an. Der Erlös geht vollumfänglich an verschiedene Projekte.

Auch engagieren wir uns jeweils beim Rosenverkauf im Dorfzentrum, bei welchem wir 200 Fair-Trade-Rosen zugunsten der Projekte der drei Organisationen "Brot für alle / Fastenopfer / Partner sein" verkaufen. Das Max-Havelaar-Gütesiegel der Rosen steht für fairen Handel mit Kleinproduzenten. In der Zeit vor Ostern feiern wir jeweils in der Kirche Vechigen einen ökumenischen Gottesdienst.

Kontakt
Pfr. Peter Reinhard