Kirchgemeindeversammlung

Die Kirchgemeindeversammlung ist die gesetzgebende Kraft in der Kirchgemeinde, vergleichbar mit der Gemeindeversammlung für die politische Gemeinde.
In der Regel findet die Kirchgemeindeversammlung zweimal jährlich statt, im Juni und im Dezember. Geleitet wird sie durch die Präsidentin / den Präsidenten der Kirchgemeinde.
Die zu behandelnden Geschäfte werden durch den Kirchgemeinderat traktandiert und mindestens 30 Tage vor der Versammlung im amtlichen Teil des „Anzeiger Region Bern“ öffentlich publiziert.
Zur Kirchgemeindeversammlung eingeladen sind alle reformierten stimmberechtigten Personen, welche mindestens 18 Jahre alt und seit mindestens drei Monaten in der Kirchgemeinde Vechigen wohnhaft sind.

Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 14. Juni 2020

Die nächste Kirchgemeindeversammlung findet statt am: 13. Dezember 2020

Sonntag, 13. Dezember 2020   Pfrundscheune Vechigen  

Traktandenliste der KGV vom 13. Dezember 2020